Fachwerkinnendämmung

 

Innenschale aus Leichtlehm (Blähglasleichtlehm als Gleitschalung)

Fachwerkwände können nur eine begrenzte innere Dämmung vertragen, da sich anderenfalls die innere Durchfeuchtung aufgrund von Tauwasser zur äußeren Belastung durch Schlagregen addieren würde.

Der Trocknungsmechanismus aus Dampfdiffusion und Kapillartransport darf durch hohe Dämmstoffstärken nicht überfordert werden.

Beide Komponenten sichern die Gesunderhaltung und den Bestand der Fachwerkkonstruktion. 

    

 

158863

 

Mietshaus-Denkmal(1670) Ringau 9 Beispielhafte energetische Sanierung mit ökologischen Baustoffen